Hegering Kalender

Category ImageDonnerstag, 13.12.2018
Bläserprobe
Category ImageMittwoch, 19.12.2018
Probe Gebrauchsbläser
Category ImageDonnerstag, 20.12.2018
Bläserprobe
Category ImageSamstag, 22.12.2018
Vollmond
Category ImageDonnerstag, 27.12.2018
Bläserprobe

Hegering Siebengebirge

Jägerschaft Hegering Siebengebirge e.V.

Karte

Das Hegeringgebiet erstreckt sich im Wesentlichen über das gesamte Siebengebirge mit den Regionen Bad Honnef und Königswinter und umfasst eine Fläche von rund 12.500 Hektar. Hiervon sind rund 9.500 Hektar bejagbar. Der Waldanteil beträgt 59 % und die landwirtschaftliche genutzte Fläche 41 %. Das Gebiet ist in 34 Jagdreviere aufgeteilt.

Die häufigsten hier lebenden Wildarten sind:
Reh-, und Schwarzwild, in den südlichen Randbereichen auch Rotwild, sowie Feldhasen, Kaninchen Füchse, Steinmarder, Dachse, Fasanen, Ringeltauben, und Stockenten.

Der Wildbestand ist relativ konstant, bei einer großen und immer noch wachsenden Schwarzwildpopulation. Die Unfallverluste sind infolge der hohen Verkehrsdichte bachtlich, und besonders hoch beim Rehwild (25 %).

Im Hegering Siebengebirge sind 289 der 361.557 Jagdscheininhaber Mitglied. Neben der Jagd im engeren Sinne widmen sich viele von Ihnen den Aktivitäten, die der Hegering seinen Mitgliedern und auch nicht organisierten Interessenten anbietet.

Die Bläsergruppe unter der Leitung von Frau Annette Calkin probt wöchentlich. Sie vertritt den Hegering bei zahlreichen Veranstaltungen in der Öffentlichkeit. Höhepunkt der Bläserarbeit sind die Hubertusmessen im November.
Die Schützen belegen einmal monatlich unter fachkundiger Anleitung den Schießstand in Vettelschoß und mehrfach im Jahr das Schießkino in Wachtberg. Bei diesen Terminen kann man den Schießnachweis erlangen.

Vielfältig sind die Aktivitäten unserer Jungjäger und jungen Jäger. Vom gemeinsamen Fuchsansitz, über den Einsatz als Treiberwehr bei großen Gesellschaftsjagden, bis zum Ausschmücken der Kirche für die Hubertusmesse führen sie viele Veranstaltungen im Laufe des Jahres zusammen.
Wer besonders an der vielfältigen Natur in unserem Siebengebirge interessiert ist, findet Gelegenheit an fachkundigen Exkursionen und botanischen Wanderungen teilzunehmen.

Unter dem Stichwort "Lernort Natur" und mit dem Einsatz der "rollenden Waldschule" ist unser Hegering ein gesuchter Ansprechpartner für Schulen, Kindergärten, Wandergruppen und Veranstalter von naturnahen Erlebnistagen, sowie bei Veranstaltungen der Gemeinden und Vereine. Hier ist uns Hilfe von Interessierten und fachkundigen Jägern und Naturfreunden immer willkommen.


Jagd und Jäger:

Die Jäger stehen in der Tradition eines der ältesten Berufe der Menschheit. Mit der Beobachtung von wildlebenden Tieren in ihrer natürlichen Umgebung, mit deren Verfolgung und Erbeutung tragen sie seit Alters her zur Gewinnung eines besonders wertvollen natürlichen Nahrungsmittels, wir nennen es Wildbret, bei. Zugleich gewährleisten die Jäger durch die Regulierung der Wildbestände eine nachhaltige Entwicklung der Baum- und Strauchbestände und dienen damit dem Natur- und Landschaftsschutz und der Reduzierung von Wildschäden in der Land- und Forstwirtschaft.

Durch die Abschöpfung des jährlichen Zuwachses an Wildtieren, durch die Bejagung des Raubwildes, durch Hege und Pflege des Wildbestandes tragen die Jäger aber auch zur Aufrechterhaltung eines natürlichen Gleichgewichtes in der Natur bei. Das umfangreiche Wissen um alle Vorgänge in Feld, Wald und Flur und die daraus erwachsene Erfahrung und ihr handwerkliches Geschick von Generation zu Generation weiter gegeben macht die Jägerschaft auch zu einem unverzichtbaren Partner im Lebensraum-, Natur- und Landschaftsschutz.

Ihrem Ehrenkodex, der Waidgerechtigkeit verpflichtet, nehmen die Jäger, wie in der Vergangenheit, so auch heute und in Zukunft einen wichtigen Platz in unserer Gesellschaft ein. Jagd ist und bleibt fachkundiger und verantwortungsvoller Umgang mit der Natur. Gut, dass es Jäger gibt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok