Hegering Kalender

Category ImageDonnerstag, 13.12.2018
Bläserprobe
Category ImageMittwoch, 19.12.2018
Probe Gebrauchsbläser
Category ImageDonnerstag, 20.12.2018
Bläserprobe
Category ImageSamstag, 22.12.2018
Vollmond
Category ImageDonnerstag, 27.12.2018
Bläserprobe

Aktuell

Die Jungjäger 2014

Im Ferbruar fand im Rahmen des Jungjägerstammtischs ein Vortrag von Holger Haas zum Thema
Bleifreie Munition statt, zu dem der gesamte Hegering eingeladen war.

Es erschienen auch tatsächlich ein paar "Nicht- Jungjäger" Herr Haas schilderte eindrucksvoll die
Vor- und Nachteile von bleifreier Munition. Die Anwesenden hatten nun mal einige Informationen
des Fachmannes im Gepäck um sich für die Zukunft richtig zu entscheiden...

Im April und im Mai führten wir ein zweiteiliges Anschußseminar durch. David Fuchs, Revierjagdmeister
und Schweißhundeführer in der Schweißhundestation Engelskirchen erläuterte in einem theoretischen
Teil wie es zu Nachsuchen kommt und wie man sie vermeiden kann. Der praktische Teil fand dann Anfang
Mai statt. Dazu wurde auf ein Stück Fallwild an unterschiedlichen Stellen  geschossen.

Die Teilnehmer des Seminares mußten dann mit Bechern ausgestattet die Anschüsse kontrollieren,
Pürschzeichen einsammeln und dann auf die Trefferlage schließen.

Man muß schon ein geschultes Auge haben um überhaupt etwas zu finden, aber allen Teilnehmern
wurde vermittelt worauf sie achten müssen und wonach man suchen muß.

Wenn man es dann erst  mal gesehen hat wirds einfacher. Wie beim Pilze sammeln...

Desweiteren hatten die Jungjäger mehrmals die Möglichkeit unter Anleitung Füchse zu sreifen, Wild zu
zerwirken und Wurst selber herzustellen.

Bei allen Hegeringveranstaltungen waren die Jungjäger sehr aktiv, zuletzt bei der Ausschmückung der
Hubertusmesse in Bad Honnef.

Am 29.12. schlossen wir dann das Jahr mit einem gemütlichem Wintergrillen mit Jägerwichteln in unserer
Stammkneipe Margarethenkreuz in Ittenbach ab.

 

Iris Meyer

Die Jungjäger 2013

Im vergangenen Jahr hatten die Jungjäger des Hegerings Siebengebirge wieder das Vergnügen unser Hegeringmitglied Dr. Rolf Baldus in ihrer Runde zu einem Vortrag begrüßen zu dürfen. Im Hinblick auf die zu erwartenden Veränderungen des Jagdgesetzes durch grünen Aktionismus wird künftig die Auslandsjagd für uns Jäger von wachsender Bedeutung sein.

Im ersten Vortrag im November 2012 erklärte uns Dr. Baldus ja bereits, daß Jagdtourismus und Trophäenjagd im Ausland dem NaturJJ-BVortrag und Artenschutz nicht, wie von uns zuerst angenommen, zuwiderläuft, sondern darüber hinaus noch Arbeitsplätze geschaffen und Devisen in die Länder gebracht werden. Er stellte uns in einem wunderbaren Diavortrag seinen langjährigen Einsatz in Afrikas ältestem Nationalpark, dem Selous in Tansania, vor.

Während der erste Vortrag etwas allgemeiner gehalten war, erfuhren wir im zweiten Vortrag im Mai 2013 von Ihm, wie man praktisch an die Auslandsjagd herangeht. Vielen von uns offenbarten sich durch diesen Abend neue Perspektiven, Wünsche und Träume.

Im Mai konnten wir zwei frischgebackene Jäger aus dem Siegburger Kurs mit offenen Armen in unsere Reihen aufnehmen. Nach vorangegangenem intensiven Training in praktischer Waffenhandhabung durch Piet Meyer gehören Jürgen Kuhle und Tyll Blaha van Amern nun auch dazu. An dieser Stelle gratulieren wir nochmal ganz herzlich und wünschen Euch allezeit Waidmannsheil in Eurem Jägerleben.

Darüber hinaus trafen sich die Jungjäger des öfteren zum Füchse streifen, Wild zerwirken und Bratwurst herstellen. Diejenigen für die diese Arbeiten noch neu waren konnten unter Anleitung lernen, was man mit erlegtem Wild so alles anfangen kann.

Wir schlossen das Jahr am 20.12.13 mit einem Wintergrillen auf dem Nasseplatz ab und blicken frohen Mutes auf das Jahr 2014.

Geplant sind im Februar ein Vortrag über bleifreie Büchsenmunition von Holger Haas, zu dem der gesamte Hegering herzlich eingeladen ist.

Im April findet ein Anschußseminar statt, und im Sommer freuen wir uns auf einen Vortrag über Schwarzwildbewirtschaftung in hiesigen Revieren. Für die beiden letzten Termine konnten wir den Berufsjäger und Scheißhundeführer Herrn David Fuchs Schweißhundestation Oberberg /Engelskirchen gewinnen.


Herzliche Grüße
Iris Meyer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok