Hegering Kalender

Category ImageDonnerstag, 13.12.2018
Bläserprobe
Category ImageMittwoch, 19.12.2018
Probe Gebrauchsbläser
Category ImageDonnerstag, 20.12.2018
Bläserprobe
Category ImageSamstag, 22.12.2018
Vollmond
Category ImageDonnerstag, 27.12.2018
Bläserprobe

Aktuell

Hundegruppe lud Hundehalter der Region ein

„Warum bin ich nur mitgekommen“ mag sich der Steffordshire Terrier gedacht haben, als er durch den Regenschleier die ersten Hunde über die nasse Wiese tollen sah. Unwillig lies er sich über die Wiese ziehen. Fidel hingegen, der kubanische Terriermischling des 11 jährigen Herrchens Jan Schmid war voller freudiger Erwartung und scheute den Regen nicht. Im Gegensatz zu den Hunden waren die Hundebesitzer in regenfester Kleidung angetreten.

Ohne viel Gebell und mit viel konzentriertem Dialog zwischen Hund und Halter wurden die Gehorsamsaufgaben unter fachlicher Leitung gemeistert.

Hunde sind so individuell wie ihre Herrchen, das war schon zu Beginn der von Birgit Wermerskirchen und Bernd Zimmermann initiierten Hundeschnupperstunde in Königswinter Oberpleis auf Einladung des Hegering Siebengebirge klar.

„Hunde erfüllen für ihre Besitzer ganz unterschiedliche Aufgaben, es sind heute Freunde, Ansprechpartner oder Spielgefährten. Da Hunde aber alle vom Wolf abstammen, hat auch der liebe Spielgefährte Fidel einen Jagdtrieb, der in geordnete Bahnen gelenkt werden will.“ fasste Birgit Wermerskirchen, Leiterin der Hundegruppe des Hegering Siebengebirge, die Zwickmühle vieler Hundebesitzer zusammen.

Immer wieder kommt es in den siedlungsnahen Lagen des Siebengebirges zu Hatzen auf Rehe, die um diese Jahreszeit oft trächtig sind oder Kitze führen. Aufgrund der hohen Freizeitnutzung in der Region werden im Naturschutzgebiet Siebengebirge mehr Rehe gerissen als im ganzen Nationalpark Eifel auf einer mehr als doppelt so großen Fläche.

„Wir können den Rehen nur unnötiges Leid ersparen, wenn wir die Hundebesitzer des Siebengebirges direkt und positiv ansprechen und dabei unser vielfältiges Know-how in der Hundeausbildung zum Einsatz bringen,“ erläutert Rolf Werning, den neuen Ansatz.
Im Anschluss an die Übungsstunde konnten individuelle Fragen der Hundeerziehung bei Kaffee, Kuchen und belegten Brötchen geklärt werden.

Fortsetzung folgt!

Hunde an der Leine

WDR Lokalzeit zu Gast in der Hundegruppe

Freilaufende Hunde im Siebengebirge und die möglichen daraus entstehenden Folgen für das Wild, waren der Aufhänger der Lokalzeit aus Bonn am 5. Juli 2012. Was lag da näher, als den Profis bei der Hundeausbildung einmal über die Schulter zu schauen.
Gewohnt ruhig und souverän zeigte Birgit Wermerskirchen am 4. Juli 2012 vor laufenden Kameras den anwesenden Hundehaltern und ihren vierbeinigen Feunden worauf es bei der Hundeausbildung ankommt und wie man den angeborenen Jagdtrieb in geordnete Bahnen lenken kann.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok