Hegering Kalender

Category ImageMittwoch, 21.08.2019
Probe Gebrauchsbläser
Category ImageDonnerstag, 22.08.2019
Bläserprobe
Category ImageSonntag, 25.08.2019
Sommerfest
Category ImageDonnerstag, 29.08.2019
Bläserprobe
Category ImageMittwoch, 04.09.2019
Probe Gebrauchsbläser

Hundeerziehung

Jahreshauptversammlung vom Hegering Siebengebirge am 09.03.2019

Wie im letzten Jahr waren die Mitglieder des Hegeringes zur jährlichen Hauptversammlung auf die Margarethenhöhe geladen. Zahlreiche Pächter zeigten auf der die Versammlung begleitenden Trophäenschau die Trophäen der in ihren Revieren erlegten Rehböcke. Ein beeindruckendes Bild als Rückblick auf die Jagderfolge des vergangenen Jagdjahres; auch ein Zeichen der Freude über viele Jagderlebnisse. Ein Fuchsfell als Zeichen unserer Beteiligung an der Aktion „Fellwechsel“ – ein wichtiger Beitrag.

Unsere Bläser begrüßten die Mitglieder unseres Hegeringes, die in großer Zahl der Einladung gefolgt waren, der Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt. Das Zusammenspiel unserer Bläsergruppe mit den Gebrauchsbläsern bei den Jagdsignalen beeindruckte alle Anwesenden. Wir konnten als Gäste die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Königswinter Frau Cornelia Mazur-Flöer, für das Kreisveterinäramt Herrn Dr. Klaus Mann und die Vorsitzende der Kreisjägerschaft Frau Elisabeth Trimborn ganz herzlich begrüßen. Frau Mazur-Flöer richtete ermutigende Worte an die Jägerschaft, sie leistet mit ihrem Beitrag zum Natur- und Tierschutz im Siebengebirge, eine wichtige Aufgabe in den Städten Königswinter und Bad Honnef.

Es folgte die Ehrung unserer Jubilare; in diesem Jahr konnten besonders viele Mitglieder unseres Hegeringes ausgezeichnet werden. Die Treuenadel für 25-jährige Mitgliedschaft im DJV erhielten Dirk Koch, Hans-Heribert Krahe und Robert Schneider. Seit 40 Jahren sind dabei: Georg Hauser, Horst Nitzke und Dr. Heinz Jüngst.  Goldjubilare sind Angelika Dohle, Prof. Dr. Hanns-Severin Haase und Prof. Dr. Roland Kirchherr. Schon vor 60 Jahren trat Karl-Anton Weber dem DJV bei, er konnte diese Ehrung persönlich in Empfang nehmen. Für Verdienste für den Einsatz in unserer Jägerschaft durften wir Dr. Klaus Mann vom Kreisveterinäramt mit der Verdienstnadel des LJV in Silber auszeichnen, unseren langjährigen Berater in allen Fragen der Wildbrethygiene und Seuchenbekämpfung. Die DJV-Verdienstnadel in Bronze erhielt Dr. Heinz Jüngst.

Ganz besonders freute es uns, dass wir uns bei zwei Mitgliedern mit der sehr hohen und selten vergebenen Ehrung einer DJV-Verdienstnadel in Silber bedanken konnten. Schon 20 Jahre ist Anna Maria Müller unsere Schatzmeisterin. Sie hat sich neben der immer korrekten Kassenführung auch um das Vereinsrecht unseres eingetragenen Vereins und um die Mitgliederbetreuung außergewöhnliche Verdienste erworben. Auf vielen Feldern war und ist Hubert Feldhaus in unserem Hegering aktiv. 15 Jahre leitete er die Bläsergruppe, daneben lagen ihm immer die Pflege des jagdlichen Brauchtums am Herzen; als Obmann für die Pächter schätzen wir ihn als fundierten Ratgeber in vielen rechtlichen und jagdkundlichen Fragen. Mit dem „Ehrenmarsch“ unsere Bläsergruppe bedankten wir uns herzlich bei allen für ihre langjährige Treue und den großen Einsatz für den Hegering.

Im Anschluss an den Jahresrückblick des Hegeringleiters bedankte sich dieser bei allen Jägerinnen und Jägern des Hegeringes, die sich so aktiv im letzten Jahr für den Hegering eingesetzt haben. Neben den Mitgliedern des erweiterten Vorstandes tragen ganz viele durch ihr Mittun dazu bei, dass unser Hegering so lebendig und aktiv aufgestellt ist.

Der Vorstand des Hegeringes wurde nach dem Kassenbericht und dem Bericht der Kassenprüfung einstimmig entlastet, es folgte die Neuwahl des Vorstandes. Der Vorsitzende Dr. Heinz Jüngst, die Schatzmeisterin Anna Maria Müller und der Schriftführer Dr. Bernd Zimmermann erklärten sich bereit, für weitere 4 Jahre für den Hegering zu arbeiten. Sie wurden ohne Gegenstimme wiedergewählt. Jürgen Semmelsberger kandidierte nicht mehr als stellvertretender Vorsitzender, ihm sei an dieser Stelle für sein Engagement herzlich gedankt. Die Mitglieder wählten einstimmig Thomas Klingmüller zum stellvertretenden Vorsitzenden, wir sind ein motiviertes und gutes Team.

Zu unserem Jahresvortrag hatten wir den Leiter der Beratungsstelle des Landesverbandes Rheinland-Pfalz Herrn Revierjagdmeister Robert Ackermann eingeladen. Das Thema war: „Die Ruf- und Lockjagd am Beispiel von Rehwild, Rabenkrähe und Raubwild“. Wir haben uns in der letzten Zeit mit vielen Themen beschäftigt, der ASP, Fragen zum Wildschaden, zur Wildbrethygiene, jetzt sollte es auch einmal ein Thema sein, was unsere Passion, unsere Freude an der Jagd zum Ausdruck bringt. Eine uralte Form der Jagd, spannend, aufregend, faszinierend. Robert Ackermann konnte uns das sehr gut vermitteln. Die Lockjagd auf die Krähe, den Reiz auf den mäuselnden Fuchs und nicht zuletzt die Blattjagd im Hochsommer auf den Bock. Es gibt viele Anleitungen und Ratschläge, es war ein toller optischer und akustischer Rundgang durch das Jagdjahr. Der anwechselnde Fuchs, die Krähen im Anflug und der suchende Bock, sie machen einen großen Reiz der Jagd aus. Wenn wir den Kitzfiep hören, jeder hat es schon erlebt, es kann spannend werden. Es gab ausgezeichnete Tipps, praktisch mit Lockern vorgeführt; auch die Erfolge dieser Jagd konnten überzeugen. Alle Zuhörer hörten gespannt zu und waren begeistert; auch in der Erinnerung an Freude eigener Erlebnisse. Herzlicher Dank für diesen beeindruckenden Vortrag, er bleibt in Erinnerung.

Beendet wurde die Jahreshauptversammlung mit dem Schlusswort: guten Wünschen für das kommende Jagdjahr – Freude bei der Jagd allein oder mit Freunden. Der Hegering lud nach Abschluss der Versammlung noch zum Grillen ein. Bei leckerer Wildgrillwurst und angeregten Gesprächen in großer Runde klang dieser wirklich gelungene Tag gemütlich aus. Es gab viel zu diskutieren, es wurde spät.

Waidmannsheil an Alle und Dank den Organisatoren und Mithelfern.

Heinz Jüngst

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok